Werster Jungs holen sich den Titel

Werster Jungs holen sich den Titel

26.01.2018

G-Jungend ist Stadtmeister 2018

Bad Oeynhausen (wol). Foto und Bericht Wolfgang Döbber mit freundlicher Genehmigung der NW
 
Da leuchtete sein Herz vor Freude, und die Worte strömten nur so aus ihm heraus: Thomas Hoffmeister, neben Ingo Bekemeier Trainer der Mini-Kicker der SV Eidinghausen-Werste, umarmte seine "Minis" nach dem souveränen Gewinn der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft von Bad Oeynhausen mit tollen Worten: "Jungs und Mädchen, ihr habt heute einfach nur tollen Fußball gespielt, ich bin so stolz auf euch. Ihr habt das gemeinsam gewonnen, nur ihr." "Hoffy" war wie immer authentisch, hatte er zuvor überzeugenden Auftritte seiner Minis gesehen: 17:1 Tore und fünf Siege, im ersten Spiel gab es einen knappen 2:1-Sieg in letzter Sekunde. Die erfolgreichsten Torjäger beim neunen Stadtmeister waren George Bekemeier und Timmo Bergmann mit je sechs Treffern. Bemerkenswerter auch der Auftritt der Loher Minis: Nur vier Spieler hatten die Loher dabei und das wackere Jung-Quartett hielt das komplette Turnier durch und kam sogar auf den 4. Platz.

 

© 2018 Neue Westfälische
12 - Bad Oeynhausen, Freitag 26. Januar 2018